Allgemeine Geschäftsbedingungen Kurse GMJ Thüringen

1. Im vorliegenden Text wird durchgängig die männliche Form benutzt. Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes sind diese Bezeichnungen als nicht geschlechtsspezifisch zu betrachten.

2. Veranstalter der GMJ Kurse ist BSports Marketing & Management - Engelplatz 11, 07743 Jena (nachfolgend: BSports). Mit der Anmeldung an den genannten GMJ Kursen akzeptiert der Teilnehmer die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

3. Anmeldung
3.1 Die Anmeldung zu den jeweiligen GMJ Kursen erfolgt über das jeweilige Intranet. Eine verbindliche Anmeldung entsteht durch Zugang einer schriftlichen Anmeldebestätigung von BSports.
3.2 Die verbindliche Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

4. GMJ Kurse
4.1 Die GMJ Kurse dauern jeweils zwölf (12) Wochen, exklusive der Schulferien und Feiertagen.
4.2 Die jeweiligen GMJ Kurse können nur mit einer Mindestteilnehmerzahl von den auf Webseite www.bsports-fitness.de angegebenen Mindestteilnehmern stattfinden. BSports hält sich ausdrücklich das Recht vor, GMJ Kurse, die dieser Anforderung nicht gerecht werden, abzusagen. Für bereits angemeldete Personen besteht ein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr oder das Besuchen eines anderen Sportkurses. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wird den übrigen Teilnehmern die Möglichkeit geboten, die ausbleibende Kursgebühr durch die Anzahl der bereits angemeldeten Personen zuteilen und den Kurs somit stattfinden zu lassen.
4.3 Ist ein gewählter GMJ Kurs bereits ausgebucht, besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Allerdings wird BSports in diesem Fall ein Ersatzangebot anbieten, oder die Kursgebühr zurückerstatten.
4.4 BSports ist bei der Auswahl der jeweiligen Trainer um höchste Qualität bemüht. Sollten dennoch Probleme oder Unannehmlichkeiten mit dem jeweiligen Trainer auftreten, ist BSports um Abhilfe bemüht.

5. Zahlung der Teilnehmergebühr
Die Teilnahmegebühr kann auf drei verschiedene Arten gezahlt werden. Es besteht die Möglichkeit eines Komplettangebots, einer 10er Karte und die Abrechnung jeder Einzelstunde.
5.1 Komplettangebot
5.1.1 Das Komplettangebot kann für den auf der Webseite www.bsports-fitness.de angegebenen Betrag erworben werden. Das Komplettangebot umfasst die Teilnahme an allen zwölf (12) Trainingseinheiten des gennannten Kurszeitraums. Das Komplettangebot gilt ausschließlich für den genannten Kurszeitraum.
5.1.2 Die Bezahlung des Komplettangebots erfolgt per Überweisung vor Kursbeginn. Der fällige Betrag sollte erst nach Zugang der Anmeldebestätigung überwiesen werden.
5.1.3 Erst nach Zahlung der Kursgebühr entsteht ein Anspruch auf Teilnahme an dem genannten GMJ Kurs.
5.2 10er Karte
5.2.1 Die 10er Karte kann für den auf der Webseite www.bsports-fitness.de angegebenen Betrag erworben werden. Mit der 10er Karte erhält der Teilnehmer Zutritt zu insgesamt zehn (10) Trainingseinheiten im genannten Kurszeitraum. Die 10er Karte gilt ausschließlich für den genannten Kurszeitraum.
5.2.2 Wurde die 10er Karte im genannten Kurszeitraum aufgebraucht, so wird jeder weitere Kursbesuch mit dem auf der Webseite www.bsports-fitness.de angegebenen Betrag in Rechnung gestellt. Nicht aufgebrauchte Trainingseinheiten der 10er Karte innerhalb des Kurszeitraums, verfallen mit dem Ende des Kurszeitraums.
5.2.3 Die Bezahlung der 10er Karte erfolgt per Überweisung vor Kursbeginn. Der fällige Betrag sollte erst nach Zugang der Anmeldebestätigung überwiesen werden.
5.2.4 Erst nach Zahlung der Kursgebühr wird die 10er Karte ausgegeben und erst dann entsteht ein Anspruch auf Verwendung der 10er Karte.
5.3 Einzelangebot
5.3.1 Die Teilnahme an einzelnen Trainingseinheiten wird mit den auf der Webseite www.bsports-fitness.de angegebenen Betrag pro Trainingseinheit von BSports in Rechnung gestellt.
5.3.2 Die Teilnahme an einzelnen Trainingseinheiten muss im Vorfeld mit dem jeweiligen Trainer abgesprochen werden. Hierbei wird sichergestellt, ob die gegebene Raumgröße ausreichend ist. Es besteht daher kein Anspruch auf Teilnahme an einzelnen Trainingseinheiten.
5.3.3 Die einzelnen Trainingseinheiten werden vor Ort vom jeweiligen Trainer mit Name und E-Mail Adresse vermerkt und vom Teilnehmer gekennzeichnet. Eine Gesamtrechnung erfolgt am Ende des Kurszeitraums.

6. Ausfall und Absage
6.1 Von BSports verschuldete Ausfälle der jeweiligen Kurse, werden nach Vereinbarung eines neuen Termins nachgeholt. Sollten die von BSports verschuldeten Ausfälle nicht nachgeholt werden können, besteht Anspruch auf Rückerstattung der Kosten für die ausgefallene Trainingseinheit
6.2 Kurse können 48h vor Beginn von den Teilnehmern oder vom Gesundheitsbeauftragten abgesagt werden. Absagen müssen schriftlich per E-Mail (info[at]bsports-mm.de) gegenüber BSports erfolgen.
Diese Kurse werden gutgeschrieben und innerhalb des Kurszeitraumes nachgeholt. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht jedoch nicht.
6.3 Kann ein Teilnehmer, während des Kurszeitraums, nicht an einer Trainingseinheit teilnehmen, kann er eine andere Person zu der jeweiligen Trainingseinheit schicken. Diese Person muss nicht für den Kurs angemeldet sein, muss sich jedoch vor Kursbeginn beim Trainer melden. Versäumnisse der Teilnehmer können weder gutgeschrieben, noch rückerstattet werden.
6.4 Versäumte Kurse eines Teilnehmers können in einen anderen Kurs derselben Preiskategorie in der jeweilige Woche nachgeholt werden. Für den Besuch eines Kurses einer höheren Preiskategorie wird dies von BSports in Rechnung gestellt.

7. Krankheit bzw. Verletzung
Ist ein Teilnehmer drei (3) Wochen am Stück und länger krankheitsbedingt oder verletzungsbedingt nicht in der Lage an den GMJ Kursen teilzunehmen, dann erfolgt gegen Vorlage eines Krankenscheines eine Gutschrift der verpassten Trainingseinheiten. Diese Gutschrift gilt über den Kurszeitraum hinaus.

8. Haftung
BSports übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, Verletzungen oder Verluste, die in den angebotenen Kursen entstehen, es sei denn der Kursleiter handelt zumindest grob fahrlässig. Ansonsten erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr. Zusätzlich zur eigenen Versicherung besteht allerdings Versicherungsschutz für Haftpflichtschäden.

9. Datenschutz
Alle für die Kursanmeldung/-teilnahme erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und lediglich zu internen Zwecken verwendet. Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten zur erforderlichen Geschäftsabwicklung einverstanden.
BSports verwendet die angegebene E-Mail Adresse für die Zusendung eines Newsletters. Der Zusendung des Newsletters kann jederzeit formlos bei BSports widersprochen werden.

10. Schlussbestimmungen
Änderungen, Ergänzungen und Nebenabrede bedürfen, sofern in diesen AGBs nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis. Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete Ersatzbestimmung getroffen. Als Gerichtsstand wird Erfurt vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Aktualisiert am: 27.10.16